Montag, November 13, 2006

Nachtrag: Mensa

Suppen auf dem Feuer Neben den Suppentöpfen im 2ten Stockwerk, gibt es auch noch welche im ersten: Aber das sei keine chinesische, sondern ‚Koreanische Küche’ (Den Witz, ob Nord- oder Süd-Koreanische-Küche wollten sie einfach nicht verstehen…). Es gibt 2 Sorten: eine rote Suppe mit Tofu (kommt bei mittlerweile noch vor dem ‚Grünen Tee’ auf der Hassskala) und eine mit Reisbett und ohne sichtbare Flüssigkeit, dafür aber mit Spiegelei oben drauf. ’Suppe’ auf dem Feuer Man wählt einen Keramik-Topf aus und der wird dann auf eine der Flammen gestellt, der Deckel des Topfes dient als Untersetzter. Wenn die Flüssigkeit gerade verdampft ist und der Reis anfängt anzubrennen, wird der Topf mit dem Metallgestell auf den Deckel gehoben (eigentlich mehr geschwungen) und fertig!

2 Comments:

Blogger Joachim said...

Spektakuläres Foto...so mit den Flammen! Zufallstreffer oder 138 Bilder gemacht und das beste ausgesucht? Und Tofu konnte ich auch noch nie richtig leiden...noch jemand ´ne Tofuwurst?

7:36 nachm.  
Blogger mj said...

Ich habe nur 2 Fotos gemacht, aber auch nur weil eine Edelstahl-Stange böse Reflektionen verursacht hat. Die drehen die 'aktive' Flamme richtig auf, es sind halt auch nur kleine Show-Master...

1:10 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home