Mittwoch, November 21, 2007

Engineering at its Best

’Engländer’Das die Chinesen flexibel sind, sagt man ihnen nach, dass dies auch für die Schraubenschlüssel der Gerüstbauer gilt, halte ich für etwas übertrieben. So gesehen an der Metro-Baustelle an der Zentral-Station (Peoples Square) mitten in Shanghai. Straßenbaum mit Metall-Abdeckung Frei nach dem Motto, was nicht passt wird passend gemacht, werden hier an zahlreichen Stellen die Schutzgitter für die Bäume an die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Und nicht dass jetzt jemand denkt, es handelt sich um einen armen Baum, der die Verbreiterung der Straße überstanden hat und jetzt sein Schicksal als Straßenrand-Bäumchen fristen muss: Hier wird immer erst einmal alles eingeebnet und wenn die Straßendecke dann fertig ist, kommen die Landschaftsgärtner. GullideckelDas gleiche Schicksal ereilt hier auch die Gullideckel; jedenfalls meistens: Rechts abgebildet sind die seltenen Exemplare von Gulli-Deckel, die sich gegen die Kantsteine haben durchsetzten können…

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home