Dienstag, November 20, 2007

Nicht nur die deutschen Touristen sind peinlich!

Japaner mit riesem Brustbeuten und Irish-CoffeeAuch wenn man sie manchmal nicht auf den ersten Blick erkennt, es gibt sie doch, die Touristen aus anderen asiatischen Ländern in Shanghai. Den Japaner mit seinem Mega-Riesen-Brustbeutel konnte ich Euch einfach nicht vorenthalten! Und da sage noch einmal jemand, ich würde zum Gigantismus neigen!

Labels:

4 Comments:

Blogger sb said...

Lieber Mirko...
seitwann fällt dir auf, dass sowas peinlich is (lächel...irgendwas komisches geht in China um, selbst Mirko verändert sich rasant).
Weißt du noch vor gar nicht allzulanger Zeit, da hatte ich einen Freund, der einen Ranzen auf dem Rücken hatte...zugegeben ein grossräumiger,rückenfreundlicher, aber eindeutig schon für 10j. zu uncool. Dazu stellen wir uns noch eine, schon 10j. vorher aus der Mode gekommene Jeansjacke und jetzt kommts...Birkenstoock Schuhe in (ehemals) weiß vor. Na dämmert es? Leugnen nützt nix...hab beweiskräftige Bilddokumente und kann Dir Zeitzeugen bennen... grins
Und die Brille dazu war das Tüpfelchen auf dem i.(iiiiiiihhh)
Aber hat dir auch nichts genutzt, konnst mich nicht abschrecken...

12:41 nachm.  
Blogger Uschi said...

Er gehört weder in die Fraktion Schießerfeinripp, Sandalen (noch besser Collegeschuhe)mit weißen Socken noch zum Träger des fichtennadelgrünen Lodenmantels mit Kellerfalte dazu Hut mit Fasanenfeder(Personenkreis meist zu finden im Prostata-Vorsorge-Alter). Für einen Touristen asiatischer Herkunft ja immer noch besser als oben beschrieben. Außerdem wissen wir gar nicht ob er die Tasche gerade mal von Frau/Freundin trägt, die gerade anderen Beschäftigungen nachgeht..... da sage noch einer Frauen brauchen große (Hand)-taschen.

3:33 nachm.  
Blogger mj said...

@Uschi
Es war ein Brustbeutel, ich konnte denTyp ja den ganzen Abend über beobarchten. Als er das Teil von unter seinem Hemd durch den Halsausschnitt ans Tageslicht brachte, hatte ich den Fotoapparat nicht schnell genug in Stellung. Zum Glück verharrte er fast regunglos mit seinen Irish-Coffee(s) den ganzen Abend, so dass das Bild auch ohne Biltz noch brauchbar wurde...

1:47 vorm.  
Blogger Uschi said...

OK. das kam bei nicht so rüber dachte eher dass wäre eine Umhängetasche a la vaude o.ä. sorry. Wer weiss was der noch so alles unter Hemd/Hose versteckt hatte, nein manche Dinge will man gar nicht wissen !!!

8:59 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home